Die Unschärfe der Welt

Die Unschärfe der Welt
20,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 978-3-608-98326-5
Wolff, Iris :   Die Unschärfe der Welt .   Roman. Nominiert für den Deutschen... mehr
Produktinformationen "Die Unschärfe der Welt"

Wolff, Iris :   Die Unschärfe der Welt .  
Roman. Nominiert für den Deutschen Buchpreis 2020 (Longlist) .   6. Aufl. .   2020 .   216 S.   270 mm .   gebunden mit Schutzumschlag

»Es gab Sehnsucht nach etwas, das verloren war, Sehnsucht nach etwas, das sich nicht erfüllt hatte, Sehnsucht danach, etwas zu finden, und manchmal auch danach, etwas zu verlieren.«§§Nominiert für den Deutschen Buchpreis 2020, den Bayerischen Buchpreis in der Kategorie Belletristik 2020 sowie den Wilhelm-Raabe-Literaturpreis 2020.»Eine Autorin mit einem traumsicheren Sprachgefühl« Denis Scheck»So schön hat noch niemand Geschichte zum Schweben gebracht.« Stefan Kister, Stuttgarter ZeitungIris Wolff erzählt die bewegte Geschichte einer Familie aus dem Banat, deren Bande so eng geknüpft sind, dass sie selbst über Grenzen hinweg nicht zerreißen. Ein Roman über Menschen aus vier Generationen, der auf berückend poetische Weise Verlust und Neuanfang miteinander in Beziehung setzt.

Weiterführende Links zu "Die Unschärfe der Welt"
Zuletzt angesehen